Editor's Rating

Die EM ist in vollem Gange und jetzt am Wochenende ist es wieder soweit – Deutschland spielt in der Fußball-EM im Viertelfinale gegen Italien.

 

Viele werden sich mit Freunden und Bekannten zusammen vor den Fernseher gesellen und das ganze Fußball-Erlebnis so richtig zelebrieren.

Trinken und Essen gehört hier meist, und das nicht zu wenig, dazu.

 

Welche Tricks kann man den beachten, um auch solch einen gefeierten Fußball-Abend nicht total ausufern zu lassen ?

Hier meine Top 7:

 

  • Bier als Radler trinken, und das am besten noch mit Zero-Sprite. Spart Unmengen an Kalorien ein, erfrischt und schmeckt genauso gut wie ein „normaler “ Radler
  • Zwischendurch immer mal wieder auch ein Glas Wasser trinken, nicht nur am Bier hängenbleiben !
  • Weg mit den „normalen“ Supermarkt-Chips – Es gibt mittlerweile genug gesunde und sogar proteinreiche Alternativen oder einfach Kartoffeln dünn schälen, schön feurig würzen und ab in den Backofen damit !
  • Sonstige Snacks : Auch normale Schoko oder sonstiges Zuckerkram sollte nicht einfach so auf dem Tisch herumstehen. Ein ordentlicher Knoblauch-Kräuter-Quark mit Rohkoststicks hört sich für die meisten Feierwürtigen zwar erstmals langweilig und uninteressant an, aber wenns dann mal auf dem Tisch steht wird es dann plötzlich doch gerne genommen !
  • Wie wäre es zB für die Halbzeit bei dem schönen Wetter mit einem leckeren PROTEIN-EIS aus der Kühltruhe ?!?!
  • In der Halbzeitpause unbedingt aufstehen ! Etwas herumlaufen, gerne dabei diskutieren und hitzige Debatten ausfechten, aber nicht weiter stur auf der Couch sitzen bleiben
  • Und am besten danach direkt mit allen Freuden direkt zum benachbarten Biergarten LAUFEN um das ganze Erlebte nochmal ordentlich durchzukaufen und nochmal so richtig in Bewegung zu kommen.

Wenn ihr das alles so grob beachtet haut auch so ein mehr oder weniger gemütlicher Fußballabend nicht in euren Ernährungsplan zu sehr ein, und trotzdem müsst ihr auf nichts verzichten! Bitte bedenkt bei diesen Temperaturen auch immer genug zu trinken (und damit meine ich jetzt nicht nur Bier und Radler, 2-3 große Gläser Wasser zwischendurch schaden garantiert nicht !).

 

Viel Spaß für Samstag-Abend und nun heisst es Daumen drücken damit die Tipps auch fürs Halbfinale eingehalten werden können !